Bewerbt euch für „Das Weberlein“

Die Christiane Weber Stiftung verleiht in diesem Jahr das zweite Mal den Kindermusikpreis „Das Weberlein“. Die Ausschreibung dafür ist gestartet und jede/r Musiker:in kann sich bis zum 30.04.2021 bewerben mit einem Lied für Kinder. Sendet dafür eine Datei mit dem ausgewählten Lied an die folgende Adresse: musik(at)christiane-weber-stiftung.de

Schirmherr des Weberleins ist der bekannte Autor, Kabarettist und Kindermusiker Erwin Grosche.

Eine Jury wählt dann Ende Mai den/die Jurypreisträger:in aus und erstellt eine Auswahlliste mit sechs Titeln für den Publikumspreis. Danach können Kinder und Familien online voten und aus diesem Voting errechnet sich der/die Publikumspreisträger:in. Beide Preise sind mit jeweils 3000 Euro dotiert und werden am 08.08.2021 bei einer Konzertveranstaltung im Niederrhein-Stadion in Oberhausen verliehen.

Die Ausschreibung als Download findet ihr hier.

 

Das Weberlein 2021 kommt!

Wir sind mitten in den Planungen für die zweite Preisverleihung: „Das Weberlein 2021“!
Am 8. August 2021 wird es die zweite Verleihung des Kindermusikpreises geben, sie findet dieses Mal im Niederrhein Stadion in Oberhausen statt. Da haben wir viel Platz zum Tanzen und Feiern und freuen uns auf viele Familien, die mit uns ein schönes Kinderkonzert erleben wollen.

In diesen Tagen startet die Ausschreibung, die auch hier zum Download steht. Bis zum 30.04.2021 ist die Bewerbung möglich. dazu einfach eine Email mit Lied-Datei an musik@christiane-weber-stiftung.de schicken. Weitere Infos findet ihr in der Ausschreibung. Wir freuen uns auf viele tolle Bewerbungen!

Spendenaktion für die Menschen in den Flüchtlingslagern

AKTUELL: Leider müssen wir die Verleihung des Weberleins für dieses Jahr aufgrund der Corona-Krise absagen. Statt dessen starten wir eine Spendenaktion für die Menschen in den Flüchtlingslagern auf Lesbos:

Wir verdoppeln Ihre Spende!

Jede Spende, die mit dem Stichwort „Menschenwürde“ auf unserem Spendenkonto eingeht wird von uns verdoppelt. Dafür stellen wir 3.000 Euro zur Verfügung, d.h. es gehen insgesamt 6.000 Euro an den guten Zweck.

Wir leiten die Spenden an zwei Organisationen weiter, die für Flüchtlinge im Mittelmeerraum aktiv sind:

Mission Lifeline – sie haben sich gegründet für die Seenotrettung und unterstützen Menschen auch in den Flüchtlingslagern auf Lesbos

International Rescue Committee – die Organisation ist aktiv in Flüchtlingslagern, vor allem in der Stärkung der Mütter und Frauen und setzt sich auch für geflüchtete Kinder in Deutschland ein.

Lassen Sie uns gemeinsam ein positives Zeichen setzen und mit den Spenden etwas für die Menschen in den Flüchtlingslagern tun!

Hier geht es zum Spendenkonto.

(Bild: Tessa Kraan / Mission Lifeline)

Förderung der Musikschule Ouadagoudou

In diesem Jahr fördert die Christiane Weber Stiftung die Musikschule Ouadagoudou (Hauptstadt von Burkina Faso), die Musikunterricht für Kinder ab 6 Jahren anbietet. In dieser Musikschule werden Kinder und zukünftige Genrationen aus einfachen Verhältnissen zu jungen Musikern ausgebildet. Sie erlernen und erhalten ihre Kultur, die sie an die nächste Generation weitergeben, denn die Kultur ist ein Gut, das bewahrt werden muss.

Die Kinder bekommen dort einen Zugang zur Musik, der durch Angebote wie Theater, Tanz und Kunst abgerundet wird und lernen durch die Beschäftigung mit Kultur im Allgemeinen wichtige Fähigkeiten: Konzentration, Selbstvertrauen, Ausdrucksvermögen, Achtsamkeit anderen gegenüber.

Die Begeisterung der Kinder für Musik ist immens – dies zeigt sich im Leuchten ihrer Augen beim Klang von Musik. Ihre Motivation, Auffassungsgabe und Dankbarkeit ist grenzenlos, was ihnen zu erstaunlichen musikalischen Fortschritten verhilft.

Die Förderung der Christiane Weber Stiftung wird für die Miete des Schulgebäudes, für Lehrergehälter, Nebenkosten, Instrumenten-Anschaffungen und -Reparaturen und für das Mittagessen der Kinder am Wochenende verwendet.

Himmel ist oben – seit fünf Jahren ist Christiane nicht mehr hier unten

Seit fünf Jahren ist Christiane nicht mehr bei uns und wir vermissen sie sehr. Jede und jeder, der sie kannte verbindet andere schöne Erinnerungen mit ihr, ihrer Musik, ihrer Freundschaft, ihrem unendlichen Vorrat an Rezepten … und wir freuen uns, wenn ihr auf unserer facebook-Seite eine Erinnerung mit uns teilt.

Was ist passiert in den fünf Jahren?

In den vergangenen fünf Jahren ist viel passiert, vor allem die zwei fantatstischen Benefizabende in Kooperation mit der WAZ – Funke Medien Gruppe.

Mit den Erlösen wird es endlich möglich und wir können einen konkreten Termin für die erste Verleihung des WEBERLEINS verkünden: am 20.10.2018 verleiht die Christiane Weber Stiftung den ersten Preis für Kindermusik! Als Partner konnten wir die Lichtburg Essen gewinnen und den KIRAKA (Kinderradiokanal von WDR 5). Nun geht es in die nächste Runde, in der wir die Jury zusammenstellen und die Ausschreibung vorbereiten.

Demnächst mehr und freut euch über jede Hummel am Himmel!

 

Team Ebertbad spendet

Das Ebertbad ist uns in besonderer Weise verbunden. Nun gibt es von dort eine Spende, die uns ganz besonders freut, den sie kommt vom Team, das die Theken betreut, Brezeln verkauft und die Garderobe besetzt. 450,00 Euro haben sie alle gesammelt und der Christiane Weber Stiftung gespendet. Ihr seid toll, vielen Dank!

Spende des Kulturforum Brackenheim

Es gibt immer wieder tolle Momente, wenn uns eine Spende überrascht. Denn dies zeigt, dass Menschen an Christiane denken und sich ihr immer noch verbunden fühlen. Wenn wir als Stiftung diese Verbundenheit spüren, empfinden wir das als Bestätigung, auf dem richtigen Weg zu sein. Daher vielen vielen Dank den Mitgliedern des Kulturforums Brackenheim, die uns 500 Euro zukommen lassen haben.

Bei jedem Geburtstag sammeln die Mitglieder in einem Sparschwein und entscheiden einmal im Jahr, welches Projekt eine Spende erhält. Dieses Jahr ist die Christiane Weber Stiftung die Glückliche. Wir freuen uns sehr und wünschen nachträglich allen Mitgliedern des Kulturforums Brackenheim herzlichen Glückwunsch!

Vielen Dank, Esther!

Im Leben tun sich ständig neue Türen auf und für Esther Roth ist nun eine Tür in der Schweiz aufgegangen. Daher legt sie ihr Amt im Beirat der Christiane Weber Stiftung nieder. Vielen Dank für Deine Mitarbeit, Deine Fragen und Deine Liebe zur Sache! Wir freuen uns, dass Du der Stiftung weiter verbunden bleibst und wünschen Dir viel Erfolg!

Nachlese zum Benefizabend

Die WAZ bietet eine schöne Zusammenfassung des Benefizabends am 6.9.2015. Fazit:

Tolle Stimmung, gelungener Abend, gute Sache.

Nachlese zum Benefizabend

Das verlinken wir gerne!

Toller Benefiz-Abend

DANKE!!!
Das ist im Moment das wichtigste Wort, das uns einfällt, wenn wir an gestern Abend denken. Es war ein fantastischer Abend mit großartigen Künstler_innen (La Signora, Wildes Holz, Matthias Reuter, Sascha Korf, Torsten Sträter, Frau Contra Bass, Hennes Bender, Timm Beckmann und Tobias Janssen von pro:c-dur), einem tollen Team (vor allem Susanne Fünderich und Tim Isfort) und wunderbaren Zuschauer_innen. Danke an die WAZ für die Gelegenheit, der Stiftung diese Bühne zu bieten und die große Spende. Danke allen Spender_innen, es sind fast 2.500 Euro in den Spendendosen gelandet für die Kreativen Stärkungsgruppen für Flüchtlingskinder (www.kreative-traumahilfe.de/angebote/gruppenangebote), die wir unterstützen. Danke an Herrn Dr. Baer für die anschauliche Beschreibung, was Malen, Singen, Gestalten bei den Kindern bewirkt.
Danke auch an Nina, Katha, Guido, Michael, Nanni und in der Ferne Esther. Bitte fühlt euch alle gemeint, auch wenn wir nicht alle Menschen aufzählen können, die mit kleinen und großen Taten geholfen haben. Ohne euch wäre es nicht so toll geworden.

Sobald das Fotomaterial da ist, zeigen wir hier auf der Homepage natürlich die schönsten Impressionen des Benefiz-Abends. Und falls das Filmchen etwas geworden ist auch bewegte Bilder.